Jump to: Main navigation | Sub navigation | Content | Toolbar | Footer

News

Gespräch mit der deutsch-französischen Parlamentariergruppe

Über gemeinsame Perspektiven des „Tages der Musik“, der bundesweiten Initiative des Deutschen Musikrates, und der „Fête de la musique“, sprach Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates, mit den Mitgliedern der deutsch-französischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag.

Der diesjährige Tag der Musik findet vom 16. bis 18. Juni 2017 im gesamten Bundesgebiet statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.tag-der-musik.de.

Tage der Chor- und Orchestermusik 2017 in Konstanz

Im jährlichen Wechsel richten die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände und die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände, beide Mitglied im Deutschen Musikrat, für die Amateur-Musikszene die „Tage der Chor- und Orchestermusik“ aus. Am vergangenen Wochenende (24. bis 26. März 2017) fand die Veranstaltung in der Verantwortung der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände in Konstanz statt.

Die Verleihung der durch den Bundespräsidenten gestifteten ZELTER- und PRO MUSICA Plakette am Sonntag war einer der Höhepunkte des Musikwochenendes. Mit den Plaketten werden engagierte Chor- und Musikvereinigungen geehrt, die eine mindestens hundertjährige Tradition haben und sich durch eine engagierte und kontinuierliche künstlerische Arbeit auszeichnen. In diesem Jahr erhielten der Bach-Chor und der Gebhardschor aus Konstanz sowie der CVJM Posaunenchor Neureut (Karlsruhe) die Auszeichnungen. Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates, und Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates, nahmen an dem Festakt als Ehrengäste teil.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tage-der-musik.de.

Musikforum: „Wichtiger als die Hülle ist das, was drinnen passiert“

Im Finale der kommenden Ausgabe des Musikforums stellt Karl Senftenhuber in Bezug auf die Hamburger Elbphilharmonie klar: „Wichtiger als die Hülle ist das, was drinnen passiert“. Dabei sollte der Inhalt der Hülle seiner Meinung nach nicht ein „selbstverliebter Dilettant wie Thomas Hengelbrock sein, der dem NDR-Orchester beim Eröffnungskonzert mit gravierenden Fehlern und einfallslosem Rudern das Leben schwer machte“. Zum Glück überwiegt die Freude über erste Gegenbeispiele aus dem neuen Hamburger Musiktempel.

Das komplette Finale der kommenden Ausgabe finden Sie in Kürze in der kostenfreien App des Musikforums. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.musik-forum-online.de.


Musikforum – Musikleben im Diskurs: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe in der kostenfreien App oder abonnieren Sie die Zeitschrift unter www.musik-forum-online.de.

Impressum

Deutscher Musikrat
Generalsekretariat
Schumannstr. 17
10117 Berlin

Tel: 030 30881010
Fax: 030 30881011

generalsekretariat(at)musikrat.de
www.musikrat.de



Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Verantwortlich:
Prof. Christian Höppner
Generalsekretär des Deutschen Musikrates

To the overview