Jump to: Main navigation | Sub navigation | Content | Toolbar | Footer

News

mica - music austria

Newsletter | 2. Ausgabe | Januar 2015

impuls: Akademie, Wettbewerb und Festival 2015

Der Verein impuls zur Vermittlung zeitgenössischer Musik hat sich in den letzten Jahren zu einer der international führenden Institutionen auf seinem Gebiet entwickelt. Mit der impuls Akademie sowie dem impuls Festival wird Graz von 13. bis 24. Februar 2015 zum international wahrgenommenen Zentrum für zeitgenössische Musik... Weiter


mica-Services für Musikschaffende

Workshopreihe poolbar/generator 2015 Für die Workshopreihe poolbar/generator (9. bis 14.2.2015 in Dornbirn), verlosen wir ein Stipendium. Einfach eine E-Mail an office(at)musicaustria.at mit dem Betreff: poolbar/generator senden. Auf der mica - music austria Website finden sich noch jede Menge weitere Ausschreibungen, Tipps und Hinweise. WEITER


Praxiswissen

Die Lizenzvergabe von Werken und Aufnahmen für Film, Werbung und Computerspiele kann sehr lukrativ sein, wenn man die rechtlichen und vertraglichen Aspekte versteht. Mehr dazu im "Praxiswissen". Weiter


mica-Musikdatenbank

Den Österreichischen Kunstpreis für Musik 2014 erhielt soeben WOLFGANG MITTERER, "der in seinen Arbeiten künstlerische Genres nicht isoliert betrachtet und als Künstler stets Grenzen überschreitet." Weiter


music austria Notenshop

Am 28.1. wird BERNHARD LANGs DW 24 "Loops for Al Jourgensen" von PHACE im Wiener Konzerthaus uraufgeführt. Im music austria Notenshop stehen Werke des Komponisten zum Kauf, Download und sofortigen Druck bereit. Weiter


Freikarten

Für das Eröffnungskonzert des impuls Festivals am 13.2.2015 in Graz, bei dem Werke der Gewinner des Kompositionswettbewerbes uraufgeführt werden, verlosen wir 2 Karten... Weiter


mica-Club

Aktuell im mica-Club: Ermäßigte Preise bei der School of Pop, hacklmusic, monkey music, ermäßigte Eintritte bei der Sargfabrik, WUK und FLUC... Weiter


mica-News

Diskussionsrunde im Rahmen von impuls: Welche Synergien oder Probleme sich im Austausch zwischen KomponistInnen und InterpretInnen ergeben können, darüber diskutieren Enno Poppe, Andreas Lindenbaum, Wojtek Blecharz, Ashley Fure, Marco Momi und Davor Branimir Vincze am 11. Februar 2015 in den Räumlichkeiten von mica - music austria... WEITER


"Dann machen wir es (uns) am besten selber"

"Queer - ein Begriff, den plötzlich auch meine Mutter kennt, obwohl sie nicht weiß, was er bedeuten soll." Wiener Indielabels mit (queer)-feministischem Anspruch, ein Szeneporträt von Christina Nemec. Weiter


ÖMR-Präsident Harald Huber im mica-Interview

"Das Ziel ist die bestmögliche musikalische Bildung für alle." Der Universitätsprofessor & Präsident des ÖMR, Harald Huber, im mica-Interview über die Initiative "Musikalarm" und die Zusammenarbeit mit dem Qualitätssicherungsrat. Weiter


Marino Formenti im mica-Porträt

"Der Musikbetrieb kränkelt vor sich hin, und das schon seit Längerem", so Pianist MARINO FORMENTI im mica-Porträt. "Niemand wagt über wen anderen etwas Kritisches zu sagen - das ist der absolute Stillstand." Weiter


Im mica-Interview: Irene Kepl

"Ich mag Musik, die ehrlich ist. Es muss einfach Hand und Fuß haben." Die umtriebige oberösterreichische Violinistin im mica-Interview über die Zusammenarbeit mit Schlagzeugern, den Wiener Festwochen und ...Shiatsu. Weiter



Impressum Medieninhaber: MICA Music Information Center

Austria 1070 Wien, Stiftgasse 29

www.musicaustria.at

Tel: +43 1 52104 0

E-Mail: office(at)musicaustria.at

 

To the overview