Jump to: Main navigation | Sub navigation | Content | Toolbar | Footer

News

News from German Music Council !

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrates hat Prof. Martin Maria Krüger am Sonnabend, 21. Oktober 2017 im Abgeordnetenhaus von Berlin mit großer Mehrheit zum Präsidenten des Deutschen Musikrates wiedergewählt. Krüger wird seine fünfte Amtszeit für weitere vier Jahre antreten.

Hierzu Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates: „Für meine erneute Wiederwahl und das damit verbundene Vertrauen bedanke ich mich bei den Mitgliedern des Deutschen Musikrates herzlich. In der Überzeugung, dass Musikpolitik auch Gesellschaftspolitik ist, hat sich das politisch-gesellschaftliche Handlungsspektrum des Deutschen Musikrates in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert. Ich freue mich, gemeinsam mit den DMR-Mitgliedsverbänden diesen erfolgreichen Weg weiter zu gehen. Im Sinne einer gestaltenden Kultur- und Gesellschaftspolitik muss die UNESCO-Konvention ‚Kulturelle Vielfalt‘ künftig noch stärker als kulturpolitische Berufungs- und Handlungsgrundlage genutzt werden.“

 

 

Pluralismus, Dialog und Offenheit: Interview mit Thomas de Maizière im Musikforum

In einem Gespräch mit dem Chefredakteur Prof. Christian Höppner und dem stellv. Chefredakteur des Musikforums, Prof. Dr. Hans Bäßler, äußerte sich Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière dazu, was kulturelle Integration bedeutet und kennzeichnet. Maizière betont, dass keine kulturelle Integration entstehe, wenn „Pluralismus ein belangloses Nebeneinander von vielen“ sei.

Maizière plädiert dafür, nicht nur über formale Kriterien in der Gesellschaft und über Teilhabe, Partizipation, Offenheit oder Pluralismus zu sprechen, sondern vor allem über die Inhalte. Er unterstreicht, dass zur öffentlichen Sicherheit das Gefühl von Zugehörigkeit zu einer Gesellschaft sowie eine gewisse Selbstsicherheit gehöre, etwas aus seinem Leben machen zu können und etwas wert zu sein. Kultur leiste hier einen wichtigen Beitrag.

Das Interview ist nachzulesen in der kostenfreien App des Musikforums. Weitere Informationen finden Sie unter www.musik-forum-online.de.

Stefan Piendl wird neuer Geschäftsführer des Deutschen Musikrates

Stefan Piendl wird zum 01. Juli 2018 die Alleingeschäftsführung der Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH (DMR Projektgesellschaft) übernehmen. Er wird das Unternehmen in künstlerischer wie kaufmännischer Hinsicht leiten. Der Deutsche Musikrat (DMR) vollzieht damit eine zukunftsweisende Strukturreform auf der Leitungsebene und setzt für die Weiterentwicklung seiner bundesweiten Musikkulturprojekte auf die vielfältigen Erfahrungen des renommierten Musikmanagers.

Und viel mehr hier!

To the overview